Draußenkinder

 

Warum es diese Zeitschrift geben muss

Diese Zeitschrift soll Lust machen auf das große, spannende, unbekannte “Draußen”. Dieses “Draußen” kann der wache, suchende Blick eines Kindes in den Himmel im Außenspielbereich eines Regelkindergartens sein. Der Himmel verrät viel, wenn man die Sprache der Wolken zu deuten weiß… Überall kann man mit Kindern Wege und Räume finden zu diesem Mehr an Draußenkindheit. Aber zunächst einmal müssen sich die Erwachsenen auf den Weg machen, ihr Herz (wieder)entdecken für  die Schönheit, Lebendigkeit und Vergänglichkeit  des großen “Draußen”. Kastanien haben keine Lobby! Kauft dies und das und die Kinder werden glücklich und schlau … Eine mächtige Spielzeugindustrie suggeriert Eltern und Pädagogen, dass der Weg zum Glück mit Konsumgütern gepflastert ist. Misstrauen Sie  diesen Einflüsterungen.Sie brauchen außer einer wettergerechten Kleidung fast nichts. Die Zeitschrift Draußenkinder

  • hilft die Natur besser zu verstehen und zu deuten
  • gibt Anregungen für einen nachhaltigen, gesunden Lebensstil
  • vermittelt Ideen zur spielerischen Annäherung
  • begleitet naturbezogene Projekte
  • schafft Zugänge im Bereich Technik

Die Fachzeitschrift Draußenkinder richtet sich an

  • Kindertageseinrichtungen
  • Kinderkrippen
  • Wald- und Naturkindergärten
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Lehrkräfte im Bereich der Elementarpädagogik
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Eltern – Kind – Gruppen / interessierte Eltern
  • 1./ 2. Klasse Grundschule

Die Herausgeberin

Ingrid Miklitz wurde 1952 in England geboren. Prägend waren fünf Jahre auf einem Bauernhof zwischen ihrem 4. und 9. Lebensjahr und die Erfahrungen mit ihren fünf Kindern.

Miklitz ist Sozialpädagogin (grad.) und Diplom-Sozialwissenschaftlerin und hat sich im natur- und erlebnispädagogischen Bereich weiter gebildet. Seit 2000 ist Miklitz 1. Vorsitzende des Landesverbandes der Wald- und Naturkindergärten BW e.V..

Neben Veröffentlichungen im Elkina-Verlag sind erschienen:

„Der Waldkindergarten; Dimensionen eines pädagogischen Ansatzes”, 7. Auflage 2018, Cornelsen-Verlag 

„Naturraumpädagogik in der Kita“ (Pädagogische Ansätze auf einen Blick), 1. Auflage Januar 2019, Herder-Verlag,

sowie zahlreiche Fachartikel in Fachzeitschriften.

Die Autoren - machen Sie mit!

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Bitte achten Sie darauf, dass eingesandte Fotos und Schriftstücke frei von Rechten Dritter sind.
Die Redaktion behält sich das Recht zu Änderungen/Kürzungen Ihrer Beiträge vor.
Bitte senden Sie die Beiträge per E-mail an unsere Kontaktadresse.

Draußenkinder erscheint vierteljährlich

Umfang: 36 Seiten

Rubriken u.a.:

  • Schwerpunktthema
  • Lust auf Technik
  • Lyrik/Prosa/Lieder
  • Gesundheit
  • Warum-Fragen
  • Wissenschaft/Tipps
  • Leserforum

Info: Die Laufzeit des Jahresabonnements umfasst vier Ausgaben und kann 14 Tage vor dem Erscheinungsdatum des 4. Heftes gekündigt werden. Ansonsten verlängert sich das Abonnement um weitere 4 Ausgaben.

Bei der Bestellung eines Jahresabos der Fachzeitschrift Draußenkinder werden bei der Bestellung die Versandkosten für vier Ausgaben berechnet.